MERCHANDISE

KLINKE AUF CINCH zum Anziehen. Warum? Zum einen freuen wir uns natürlich jedes Mal wie kleine Kinder, wenn wir durch die Stadt laufen und jemanden mit unseren Bandshirts oder einem Beutel sehen. Ein klitzekleiner, aber ein Werbeeffekt. Hinzu kommt, wie im Artikel zum Booking und den Gagen beschrieben, noch der Umsatz nach dem Konzert. Neben CDs und Schallplatten, sind die Verkäufe von Shirts und Anderem, eine wichtige Einnahme für die Tourkasse und diese gleicht im Zweifel auch mal ein potenzielles Minus in der Kalkulation aus. Aber am Wichtigsten: Es sieht einfach schick aus.

© cle

Wir haben bei Analogsoul das Glück eine kleine Siebdruckmanufaktur namens UI quasi im Haus zu haben. UI arbeitet für einen Haufen Bands und Partner und macht auch selbst schöne Sachen. Wir können so zu fairen Preisen und “on-demand” Merch in kleinen Auflagen herstellen und müssen zB. nicht 500 Shirts bestellen, um auf einen sinnvollen Stückpreis zu kommen, können einfach neue Motive und Farbkombinationen ausprobieren. Das alles kommt selbstverständlich auf fair gehandelte Textilien und wenn es möglich und bezahlbar ist, auch auf Biobaumwolle. Wir sind ja eine Transparenzoffensive: Die Band bezahlt:

1 Beutel inkl. einfarbigem Druck 3,00 Euro

1 Shirt inkl. einfarbigem Druck und kleinem Nackendruck 8,00 Euro

© cle

Die Band legt dann den Verkaufspreis selbst fest. Meist liegt ein Beutel bei 6 Euro und ein Shirt bei 15 Euro. Es werden also ca. 100% auf den Herstellungspreis aufgeschlagen. Wir halten das für einen fairen Deal. Was sagt ihr? Die Sachen gibt es natürlich nicht nur auf Konzerten, sondern auch hier. Und: Welchen Merchandise-Artikel würdet ihr sofort auf einem KLINKE AUF CINCH Konzert kaufen? Bedruckte Tassen? Steppjacken? Aufnäher? Wir freuen uns auf eure Ideen.


Veröffentlicht unter business, promo





Eine Antwort auf MERCHANDISE

  1. Pingback: releasingarecord.de - Bunte Beutel und so - recordJet Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.