KLINKE AUF CINCH meets AKAI

Ein großes Ziel von Releasingarecord.de war natürlich das bestehende Netzwerk zu nutzen, zu stärken und auszubauen. ANALOGSOUL besteht und baut auf den Netzwerk-Gedanken. Hier wird Zusammenarbeit und Kooperation groß geschrieben. Nun haben wir uns wieder verlobt. Da die Band sehr viel mit Hardware und analogen Geräten arbeitet, dachten wir uns, dass dafür ein Partner gut wäre. Und wir haben ihn gefunden. AKAI ist Hersteller der legendären MPC, stellt aber inzwischen auch hervorragende Tasten- Sound- und Controllerwerkzeuge her. Die MPC ist eines der zentralen Elemente im Setup von KLINKE AUF CINCH. Passt also wie die Faust aufs Auge. AKAI hat vorgeschlagen, ein Video zu drehen, in dem man sieht, wie wir deren Geräte einsetzen. Die Firma AKAI verbreitet das auf ihren Kanälen und wir zeigen es auf unseren. Gesagt, Getan. WinWin. Thanks for the Support!


Veröffentlicht unter promo





3 Antworten auf KLINKE AUF CINCH meets AKAI

  1. Pingback: releasingarecord.de: Zusammenarbeit mit AKAI - recordJet Blog

  2. mp3 sagt:

    hm. mal ganz ehrlich, das ist weder ein musikvideo mit live-setup setting noch ein produktvideo mit klinke-auf-chinch-setting. das is irgendwie gar nix. kann ich jetzt als interessierter auch mal sehen, wie ihr die geräte einsetzt? oder was genau die livedynamik im gegensatz zum studio ausmacht? oder wie eure samples funktionieren? oder… irgendwas? nett, dass ihr mal was anderes machen wolltet (nehme ich an) aber den mehrwert habt ihr dabei vergessen.

  3. cle sagt:

    hier ging es hautpsächlich darum, zu zeigen, was wir benutzen und nicht wie. nun ist die frage, was genau du mit live-setup setting vs. klinke-auf-cinch setting meinst.
    unser bühnenaufbau wird zB hier erklärt:
    http://releasingarecord.de/2012/10/technik/
    noch tiefer gehende erklärung unseres bühnensetups wäre sicher thema für einen eigenen artikel.

Hinterlasse einen Kommentar zu cle Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.